Full-Stack Observability garantiert beschleunigte digitale Transformation

21. April 2022

Integrierte Lösungen bieten Unternehmen jeder Größe und Branche IT-Agilität, Produktivität und praktisch umsetzbare Informationen, egal in welcher Phase der Modernisierung und Cloud-Migration sie sich befinden.

Die Hybrid Cloud Observability auf Basis der SolarWinds Plattform bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre digitale Transformation zu beschleunigen – mit einer umfassenden, einheitlichen Übersicht über heutige moderne, verteilte und hybride Netzwerkumgebungen. Viele Unternehmen treiben ihre Initiativen zur digitalen Transformation voran, modernisieren ihre Abläufe, Anwendungen und Datenbanken und nutzen hybride und Multi-Cloud-Bereitstellungen, während sie gleichzeitig weiterhin bestehende traditionelle Workloads und Systeme unterstützen müssen.

Anzeige
CS espresso series

Zur Verwaltung dieser komplexen, vielfältigen und verteilten Umgebungen haben viele Unternehmen eine Vielzahl von Monitoring- und Management-Tools in verschiedenen Teams angesammelt. Laut Gartner® verwenden viele Unternehmen bereits bis zu 15 Monitoring-Tools und sich überschneidende Toolsets und möchten die Komplexität nicht weiter erhöhen.1 Dadurch erhalten ITOps-, DevOps- und SecOps-Teams eine Flut von Warnmeldungen und unzusammenhängenden Analysen.
Deshalb haben sie Probleme, die handlungsrelevanten Informationen ausfindig zu machen, die sie benötigen, um Probleme in geschäftskritischen Diensten schnell zu identifizieren, zu priorisieren und zu beheben. Auch die Implementierung und Verwaltung dieser unterschiedlichen Tools kann mühselig sein und die Wartung und Skalierung werden schnell kostspielig, was zu betrieblichen und geschäftlichen Risiken führt.

Die Hybrid Cloud Observability trägt dazu bei, diese Probleme zu lösen: Die integrierte, umfassende und kosteneffiziente Full-Stack-Lösung bietet einen End-to-End-Überblick über Servicebereitstellung und Komponentenabhängigkeiten und hilft Unternehmen so dabei, ihre IT-Strategie proaktiv statt reaktiv zu gestalten und die Herausforderungen der hybriden IT-Realität von heute zu bewältigen.

Hybrid Cloud Observability bietet Technikexperten ein zentrales Monitoring mit praktisch nutzbaren Informationen, mit dem sie die Problemlösung unterstützen und ein proaktives Management ermöglichen können. SolarWinds nutzt für seine Full-Stack-Lösung integrierte Intelligenz und AIOps. Die Plattform hilft Unternehmen, fortlaufend die Leistung, Verfügbarkeit, Sicherheit und das digitale Erlebnis in komplexen, vielfältigen und verteilten Hybrid- und Cloud-Umgebungen zu verbessern.
SolarWinds Hybrid Cloud Observability deckt folgenden Aufgabenstellungen ab:

  • Mit praktisch umsetzbaren Informationen die Problemlösung beschleunigen: Die integrierte Full-Stack-Abdeckung der Plattform hilft IT-Teams, schnellere, besser informierte, koordinierte und effektive Entscheidungen zu treffen. Die Benutzer können sofort Abhängigkeiten erkennen, zuordnen und überblicken, um Verschlechterungen des Nutzungserlebnisses sowie Serviceausfälle vorherzusagen und zu verhindern.
  • Service-Level garantieren und IT-Effizienz und geschäftliche Agilität erhöhen: Hybrid Cloud Observability unterstützt Teams bei der Einhaltung von Service-Levels und der effizienteren Durchführung von Aufgaben in den Bereichen Problemlösung, Konfiguration, Berichterstellung und Planung, sodass mehr Zeit für wichtigere Aktivitäten und damit zur Geschäftsförderung zur Verfügung steht. Mit den korrelierten Informationen können Teams Probleme und Anomalien effizienter identifizieren, priorisieren und beheben, Compliance-Risiken und Angriffsflächen reduzieren und genau erkennen, wo die Skalierung von Leistung und Kapazität am wichtigsten ist.
  • Von niedrigen Gesamtbetriebskosten profitieren: Unternehmen erhalten einen zentralen Überblick, um die Kosten für lokale und cloudbasierte Ressourcen mit einer einheitlichen Lösung zu optimieren, die die Migration zur Cloud vereinfacht und verbessert. Hybrid Cloud Observability steht als Suite zur Verfügung, sodass Unternehmen kostengünstig loslegen und die Lösung auf hybride und cloudbasierte Umgebungen erweitern können. Das einheitliche Nutzungserlebnis und die zentrale Bereitstellung, Skalierbarkeit und Supportverfügbarkeit sorgen für niedrige Gesamtbetriebskosten.

Die Hybrid Cloud Observability Essentials- und Advanced-Versionen sind ab sofort verfügbar. Zusätzliche Angebote sind im weiteren Jahresverlauf geplant. (rhh)

SolarWinds

Lesen Sie auch