Aktuelle Router- und Repeater-Hub-Technologien von Zyxel

14. Februar 2019

Zyxel präsentiert beim diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona auf der Fira Gran Via in Halle 5, Stand 5G10 – Erweiterungen für seine Fixed Wireless Access (FWA)-Technologie und In-Building-Lösungen. Darunter sind auch LTE-Cat.-18-Router für den Innen- und Außenbereich, die Gigabit-LTE-Geschwindigkeiten bieten. Hinzu kommt eine Repeater-Hub-Lösung, die Funklöchern innerhalb von Gebäuden den Garaus macht. Das aktuelle Angebot umfasst drei Indoor- und Outdoor-LTE-Cat.-18-Router:

Anzeige
it clientmanagement ad
  • LTE5398,
  • LTE7690 sowie
  • LTE7490.

Diese bieten Gigabit-Geschwindigkeit, die den steigenden Nutzeranforderungen an hohe Bandbreiten gerecht wird. Die neuesten Ergänzungen vervollständigen das umfassende FWA-Portfolio von Zyxel, das eine große Auswahl – vom 3G und Mainstream 4G LTE Cat. 4 bis hin zu Premium 4G LTE Cat. 18 – bietet. Zyxel wird im zweiten Halbjahr 2019 zudem seinen ersten 5G-Router vorstellen. „Da die britische Regulierungsbehörde demnächst Richtlinien einführt, die Service-Providern eine Geldstrafe auferlegen, wenn ein Breitband- oder Festnetzausfall länger als 24 Stunden dauert, steigt der Druck“, sagt Allen Lin, Vice President der Broadband EMEA Business Unit bei Zyxel. „Die Bereitstellung eines Internetzugangs mithilfe von Mobilfunknetzen könnte dazu beitragen, Entschädigungsgebühren zu vermeiden und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. An diesem Punkt kommt unsere gesamte Palette an FWA-Lösungen zum Einsatz. Sie ermöglicht Service-Providern, drahtlose High-Speed-Breitbanddienste in unterversorgten, abgelegenen Gegenden anzubieten.“

In-Building-Lösungen zur Beseitigung mobiler Funklöcher

Des Weiteren wird Zyxel auf dem MWC 2019 seine neuesten In-Building-Lösungen – den brandneuen Repeater Hub und den SymmRepeater – vorstellen. Als erster seiner Art bietet der Repeater Hub gleichermaßen die Vorteile von Distributed Antenna Systems (DAS) und einem Repeater, was die Verwaltung von In-Building-Systemen einfacher macht und eine schlechte mobile Abdeckung in kleinen bis mittelgroßen Gebäuden – wie Hotels, Krankenhäusern, Kaufhäusern oder Bürogebäuden eliminiert.

Der SymmRepeater bietet gegenüber herkömmlichen Repeatern eine Reichweite von bis zu 400 Metern, ohne die Signalqualität zu beeinträchtigen. Das patentierte Design unterbindet störendes Rauschen, indem es das Signal verstärkt, bevor es durch das Kabel geleitet wird. Dadurch ist der SymmRepeater ideal für Hochhäuser und unterirdische Räume wie Weinkeller oder Tunnel geeignet. Die beiden neuen Angebote ergänzen die wachsende Liste der Multi-System- (2G/3G/4G), Multi-Band- und Multi-Carrier-In-Building-Lösungen von Zyxel, die einfach einzusetzende, kostengünstige CAT5-Kabel für nahezu alle Verbindungen unterstützen.

Zyxel

Lesen Sie auch