Lokale Gruppenrichtlinien im Fokus

31. Juli 2018

In den Unternehmen nutzen die Systemverantwortlichen zur IT-Verwaltung unterschiedliches Anwendungen, Tools und Windows-Bordmittel. Geht es darum, Benutzerkonten im Active Directory möglichst einfach und effektiv zu verwalten, stehen neben den grafischen Tools auch textbasierte Möglichkeiten zur Wahl. Extra für das Management von lokalen Gruppenrichtlinien-Objekten stellt Microsoft den „Security Compliance Manager“ bereit. Auf diese Weise lassen sich auch lokale Benutzerkonten entsprechend absichern.

Anzeige
Leaderboard AD Serview

Denn eine effektive Sicherheitsrichtlinie stellt eine der Grundpfeiler einer sicheren IT-Infrastruktur dar. Mit dem Tool lassen sich die Sicherheitsrichtlinien anzeigen, modifizieren und exportieren. Zudem ist es möglich diese Export-Vorale wieder zu importieren, etwa mit Hilfe der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (GPMC) für Active-Directory-Umgebungen. Weitere Informationen zum Einsatz des Tools finden die Systembetreuer auf Technet.

Florian Huttenloher

Lesen Sie auch