Gruppenrichtlinien-Frühjahrsputz

2. Juli 2018

Im Laufe der Zeit sammeln sich im Active Directory (AD) in der Regel sehr viele Gruppenrichtlinien an. Über diese GPOs (Gruppenrichtlinienobjekte) regeln die Systembetreuer viele kleinere und größere Details im AD. Denn von der automatischen Bereitstellung einzelner Drucker, Netzlaufwerke und Freigaben werden mit den GPOs beispielsweise auch Details zu den Benutzer-Konten im AD „durchgesetzt“. Zudem nuten die meisten Administratoren GPOs um die Clients mit den entsprechenden Software-Applikationen zu bestücken.

Anzeige
it clientmanagement ad

Mit steigenden GPO-Anzahl wird das Gesamtsystem allerdings immer unübersichtlicher, daher ist es ratsam, die GPOs von Zeit zu Zeit „auszumisten“. Damit die Systembetreuer dies nicht von „Hand“ erledigen müssen, steht mit dem Powershell-Skript „GPO-Cleanup.ps1“ von „Donovan Du Val“ eine effektive Lösung bereit. Mit diesem Tool gelingt der GPO-Frühjahrsputz schnell und zuverlässig, auf Technet finden die Systembetreuer eine kostenlose Downloadmöglichkeit sowie wertvolle Tipps und Tricks zum Einsatz des GPO-Tools.

Florian Huttenloher

Lesen Sie auch