Web Gateway auf Cloud-Basis für KMUs

18. März 2019

Threat Intelligence Network mit fortschrittlichem Schutz, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit: Speziell für diese Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) entwickelt Avast passende Gateway-Lösungen. Das Business Secure Web Gateway steht als Cloud Service (SaaS) zur Verfügung, sodass es keine Hardware oder virtuelle Appliance zu konfigurieren oder zu verwalten gibt.
Bei Bedarf lässt sich die Lösung einfach skalieren und ermöglicht damit eine flexible Anpassung bei Veränderungen der Unternehmensgröße. Sie ist Teil der Avast Business CloudCare-Plattform, die Unternehmen mehrere Sicherheitsebenen bietet, darunter Endpunkt- und Netzwerksicherheit:

Anzeige
it clientmanagement ad
  • Dreistufige Einrichtung innerhalb von Minuten: Mit der Einrichtung in drei einfachen Schritten können KMUs das Avast Business Secure Web Gateway innerhalb weniger Minuten in Betrieb nehmen und Malware sowie andere gefährliche Inhalte blockieren.
  • DNS-Sicherheit: Avast Business Secure Web Gateway blockiert den Zugriff auf bekannte bösartige Websites, Downloads und Standorte. Zudem werden sämtliche Internetrichtlinien für alle Geräte im Netzwerk und für Roaming-PCs durchgesetzt.
  • Überprüfung des gesamten Web-Traffics: Cyberkriminelle verstecken Malware im verschlüsselten Web-Traffic, da die meisten Sicherheitsgeräte nicht über die nötige Kapazität verfügen, um diesen vollständig zu überprüfen. Eine von der Cloud bereitgestellte Lösung ist anpassungsfähig und kann automatisch skaliert werden, um verschlüsselte Internetseiten vollständig zu inspizieren. Bösartige und betrügerische Seiten blockiert Avast Business Secure Web Gateway und analysiert sie zusätzlich, um Anwender in Zukunft vor ähnlichen Bedrohungen zu schützen und noch unbekannte Bedrohungen aufzudecken. Diese neuen Erkenntnisse gibt Avast anschließend an alle Benutzer weiter, um sie sofort vor diesen Bedrohungen zu schützen.
  • Intelligente Sandbox-Technologie: Avast Business Secure Web Gateway schließt die vollständige Online-Inspektion unbekannter Seiten ab, um das Unternehmen vor neuen und aufkommenden Bedrohungen zu schützen. Es analysiert Downloads, um sicherzustellen, dass sie frei von Malware sind, bevor ein Benutzer sie installiert oder öffnet.
  • SaaS Cloud Security: Avast Business Secure Web Gateway steht über die Avast Business CloudCare-Plattform zur Verfügung und bietet vollständige Netzwerk- und Endpunkttransparenz über eine Konsole. Darüber hinaus bietet das Gateway, das über die Cloud bereitgestellt und verwaltet wird, kleinen und mittleren Unternehmen eine flexible und skalierbare Lösung für ein sicheres Netzwerk ohne die Kosten und Komplexität herkömmlicher oder virtueller Appliances.

KMUs benötigen heutzutage mehrschichtige, sozusagen schlüsselfertige Sicherheitslösungen, die ihr Unternehmen vollständig vor digitalen Bedrohungen schützen, ohne dass umfangreiche interne Ressourcen benötigt werden. Bislang müssen KMUs auf eine Vielzahl von Insellösungen oder teure, nicht skalierbare Sicherheits-Appliances zurückgreifen, die nicht in der Lage sind, die zunehmende Last des verschlüsselten Webverkehrs zu kontrollieren. Infolgedessen überprüfen viele Organisationen entweder ihren Webverkehr nicht oder nur zu einem kleinen Teil, sodass Unternehmensnetzwerke und Benutzer unnötigen Bedrohungen ausgesetzt sind.

„KMUs haben nicht die Zeit oder das Fachpersonal, die sie für die Wartung von Sicherheits-Appliances aufwenden müssen. Da Letztere oft Engpässe im Web-Traffic verursachen, schalten viele Unternehmen wichtige Sicherheitsfunktionen aus, was sie anfällig für eine Vielzahl von webbasierten Bedrohungen macht“, sagt Kevin Chapman, Senior Vice President und General Manager von Avast Business. „Mit der Einführung von Avast Business Secure Web Gateway bieten wir KMUs auf der ganzen Welt Internetsicherheit auf Enterprise-Niveau, die innerhalb eines Cloud-Services (SaaS) bereitgestellt wird, der flexibel und skalierbar ist.“

Weitere Infoamationen sind auf der Avast-Seite zu finden.

Lesen Sie auch